Fotos: Christine Wawra (1,4,6), Lars Eckstein (2), Gergely Jokhel (3), David Klumpp (5,7).

InzTanzFrühjahr

Tanzworkshops | Fortbildungen | Prüfungen | Intensives

In unserem neuen Fernstudium kann die komplette Grundausbildung Bühnentanz (18 Module) innerhalb von 6 Jahren absolviert werden.

Einzelne Module davon können in einem Jahr absolviert werden. Im Rahmen unseres InzTanzFrühjahrs finden die 4 Ballettmodule statt. Diese beinhalten jeweils:
  • Ballett 1: Ballett 1a, 1b, 1c, Repertoire a, Seminar
  • Ballett 2: Ballett 2a, 2b, Repertoire b, Repertoire c, Seminar
  • Ballett 3: Ballett 3a, 3b, Repertoire d, Repertoire e, Variationen a, Seminar
  • Ballett 4: Ballett 4a, 4b, Repertoire f, Variationen b, Variationen c, Seminar

Wie läuft es ab, wenn ich ein Modul im Rahmen des InzTanzFrühjahrs buche?

  1. Phase: Intensivwoche 1

    • Die Inhalte werden in einer Kompaktwoche direkt nach Neujahr in Tübingen 6 Tage lang 9-18h eingeführt und geübt.
  2. Phase: Online (Neujahr des ersten Jahrs bis Ostern des zweiten Jahrs)

    • Auszubildende erhalten Zugang zum Online-Lernplattform mit Videoaufnahmen und Skripts, sowie Forums und Chats für gemeinsames Üben und Lernen.
    • Auszubildende erhalten 14-täglich Online-Unterricht (Ballett 1 und 2 samstags 15-18.30h; Ballett 3 und 4 freitags 17-20.30h).
    • Online-Unterricht nehmen am Online-Seminar alle 6 Wochen teil.
  3. Phase: Intensivwoche 2

    • Die Inhalte werden ganztägig 6 Tage lang geübt und am letzten Tag abschliessend geprüft.

Das jährliche Programm variiert.

  • 2023-24: Modul 5: Ballett 1 (2.-7.1.2023 & 2.-7.4.2024)
  • 2024-25: Modul 6: Ballett 2 (2.-7.1.2024 & wird noch bekannt gegeben)
  • 2025-26: Modul 7: Ballett 3 (wird noch bekannt gegeben)
  • 2026-27: Modul 8: Ballett 4 (wird noch bekannt gegeben)

Hier können Sie sich über das hochqualifizierte, fundierte Angebot informieren!

InzTanzFrühjahr 2023-24

2.-7.1.2023 & 2.-7.4.2024

Ausbildungsmodul 5: Ballett 1

Informationen

Grundausbildung Bühnentanz: Modul 5

  • Inhalte: Ballett 1a, Ballett 1b, Ballett 1c, Repertoire a, Seminar Ballett 1
  • Prüfung: Theorie und Praxis
  • praktische Einführung der Inhalte: 2.-7. Januar 2023, mo-sa, 9-18h (Uhrzeiten werden ggf. geändert) am Standort TRZ-Loretto
  • Online-Vertiefung der Inhalte: samstags, 36 Wochen (SS23, WS2324), 14-tägl. Technik 15-17h & Repertoire 17.15-18.30h, alle 6 Wochen Theorie 13.30-14.30h
  • Abschliessendes Intensivtraining und Prüfung: 2.-7.4.2024, di-sa, 9-18h, so 9-19h (Uhrzeiten werden ggf. geändert) am Standort TRZ-Loretto

Teilnahme

  • Auszubildende:
    • werden bevorzugt in der Plätzevergabe
    • Bewerbung für die Ausbildung: zweimal jährlich (7.1., 30.6.)
    • hier finden Sie Infos zur Tanzausbildung
  • Nicht-Auszubildende:
    • Anmeldezeit 3.10. – 13.11.2022
    • hier finden Sie Anmeldeinfos

Lehrpersonal & Prüfungskommission 2023-24*

Alexander Teutscher aus Österreich war Solist des Leipziger Balletts und tanzte zudem bei Lalala Human Steps, Stuttgarter Ballett, Berliner Ballett, Royal Swedish Ballet, sowie das Aalto Ballett Essen.

E. Hollister Mathis-Masury aus den USA ist u.a. Co-Autorin von TanzMedizin. Die medizinische Versorgung professioneller Tänzer. Schattauer Verlag, 2008 . Sie hat das Kapitel zum Stuttgarter Ballett im neuen internationalen Kompendium zum zeitgenössischen Ballett verfasst. Sie tanzte beim Louisville Ballet und Afterimages Repertory Dance Company, das ehemalige modern dance ensemble des Kentucky Center for the Arts und studierte am Centre for Dance Research der University of Roehampton in London.

* Es können noch Änderungen stattfinden.

Hier finden Sie weitere Information zur Ballett-Technik am InzTanz.

Darstellung Intensive- und Fernkursen im InzTanzFruehjahr 2023-24

[contact-form-7 404 "Not Found"]

/* */