Sie sind hier: Kurse/TanzTechnik-Kurse/Placement & Body Conditioning
Impressum | Kontakt | AGB | Anreise Inztanz 

Placement & Body Conditioning

Dieses Trainings-Programm ohne Geräte mit dem Schwerpunkt Feinmotorik, Koordination und Körperwahrnehmung richtet sich an alle Interessierten — und natürlich auch an Tänzer.

Trainingsprinzip

Wenn bei der Bewegung die Konzentration auf die Koordination oder sogar auf künstlerischen Ausdruck gerichtet ist, fällt es schwer, einzelne Muskelgruppen bewusst einzusetzen. Gezieltes Trainieren erhöht diese Fähigkeit: Bewegungstechnische Fehler aus mangelnder Kraft bzw. fehlender Flexibilität einzelner Muskeln können von Grund auf behoben werden. Der Bewegungserfolg steigt und die Verletzungsgefahr verringert sich. 

Daher bieten wir wöchentliches Körpertraining unter dem Namen „Placement und Body Conditioning“ an. Der Name zeigt, dass für uns die Erarbeitung einer gesunden Grundhaltung des Körpers zu einem Konditions- und Krafttraining unbedingt dazu gehört — so werden die Muskeln im Funktionszusammenhang gestärkt und ihr richtiger Einsatz bei den alltäglichen oder auch tänzerischen Bewegung ermöglicht.

Die Kursgebühren sind bei der Krankenkasse als Kosten für präventive Maßnahmen absetzbar.

Placement & BodyConditioning 1 & 2

Placement & BodyConditioning 1 & 2

Die Kurse bauen systematisch auf einander auf. In den Kursen aller Niveaustufen wird sowohl der ganze Körper aufgewärmt und platziert, als auch jeweils eine spezifische Muskelgruppe kennengelernt, trainiert und dehnen gelernt. Unsere Hauptaufmerksamkeit in Stufe 1 gilt stets der Optimierung der eigenen, physiologischen Grundhaltung des Rumpfs, in Stufe 2 der Entwicklung der Extremitäten. Zu Beginn jeden Kurses werden einzelne Muskelgruppen anhand anatomischer Bilder vorgestellt (5 Min.). Nach einem haltungsorientierten Warm-up (30 Min.) werden diese am eigenen Körper entdeckt, sorgfältig trainiert und gedehnt (40 Min.).

zum aktuellen Tanz-Kursangebot Öffnet Link auf neue SeiteHIER